Der Verein

1977 wurde der Windsurfing Club Jade e.V. (WCJ) gegründet und bekam nach anfänglichen heimatlosen Surfen die Möglichkeit von der Stadt ein Mehrzweckgebäude zu pachten. So wurde 1983 nach fleißigem Schuften die Einweihung am Banter See gefeiert und der Mietvertrag für’s „Surfer’s Home“ unterschrieben.

Der Verein in bester Lage – zwischen Banter See und Jadebusen (Nordsee)
[wp_geo_map]

Bei uns finden vom Hobby- bis Profisurfer alle eine Heimat. Das Revier am Surfers Home kann jederzeit und tideunabhängig genutzt werden. Unsere Vereinsmitglieder können direkt auf dem „Surfgelände Banter See“ mit ihrem Auto oder Womo parken. In den letzten vier Jahren haben wir für unsere Anfänger einen idealen flachen Einstieg geschaffen.

Auf dem Gelände befindet sich natürlich auch ein Surfshop. Hier könnt ihr euer Material auffrischen oder bei Bedarf ein paar Übungsstunden nehmen.

Um das Surfen weiterhin in der bestehenden Form ausüben zu können, haben wir uns im Jahr 2002 als Partner dem Jugendprogramm des Stadtsportbundes angeschlossen. Die Jugendarbeit und Nachwuchsförderung ist ein wichtiger Bestandteil in unserem Vereinsleben.

Zu den sportlichen Aktivitäten gehören z.B. das Ansurfen, die Partnerregatta sowie das jährliche Surfwochenende mit der Jadeüberquerung und der Stadt- & Vereinsmeisterschaft.

Und sollte mal Flaute sein, treffen wir uns zum Grillen oder anderen netten Freizeitaktivitäten.

Sprecht uns an
Das Vorstandsteam des WCJ