Unerlaubtes Entfernen…

Unerlaubtes Entfernen…

von der Truppe war es wohl nicht. Die Kombination von Ostwind, Wellen und Eisgang sorgten dafür das an unserem Schwimmsteg eine Befestigung wegbrach und der Steg auf reisen ging.

Da am Wochenende die größten Eisflächen geschmolzen waren, und der Steg wieder in gut erreichbarer Nähe lag, war schnelles Handeln angesagt. Eine kurze Nachricht per WhatsApp, sorgte dafür dass schon 90 Min. später viele helfende Hände zur Stelle waren, so dass der Flüchtige an Land gesichert werden konnte. Leider hat sich der Steg seine Gleitrollen entledigt, die aber zum Saisonstart sicher wieder ersetzt werden können. Der B-Lake hatte aber noch eine kleine Überraschung parat. Am „Temporären“ neuen Liegeplatz wollte ein ausgewachsener Aal unter dem Steg überwintern. Mit beherztem Griff konnte dieser zunächst mit der Hand gefangen und am Abend in eine wohltemperierte Pfanne verfrachtet werden. Wir hoffen er hat geschmeckt.

Einen Herzlichen Dank noch an alle mitgeholfen haben.

 

Einen Kommentar schreiben